Ordos 100

Ordos 100 ist ein Kunstprojekt aus China an dem viele internationale Architekten sich beteiligen um eine Stadt mitten in das große Nichts der Mongolei zu bauen. Das Projekt ist schon am entstehen und nun ist eine Dokumentation auf Youtube aufgetaucht die es sich lohnt anzuschauen. Vor allem weil Ai WeiWei Ordos 100 kuratiert. Das ganze ist nicht ganz unumstritten. Vor allem das Engagement von Architekten in China. Was ich mich frage ist...wieso ist es eigentlich nicht umstritten wenn westliche Firmen ohne Ende Geld in ein menschenverachtenes Regime stecken. Ich glaube weiterhin daran das Kunst was verändern kann...und ich meine nicht die Wohnung schön zu dekorieren...

Mehr zu Ordos 100 gibt es hier und hier.