Ein sonniger Tag in München

Munich

Vorgestern waren wir mit einigen Gaststudenten der ADBK Nürnberg in München. Ein wenig Sightseeing und vor allem Ausstellungsbesuche. Wir haben drei wirklich tolle Ausstellungen im Haus der Kunst gesehen. In "Bild gegen Bild" ging um Bilder der Konflikte. Gut gegen Böse und ob man die Sichtweise nicht auch umdrehen kann. Die Bilder und Installationen haben mir gefallen...nicht aber der oft teils verschwörerische Unterton wenn es um Israel ging. In "Geschichten im Konflikt" ging es um die Vergangenheit des Haus der Kunst. Es steht ja da nicht nur zum Spaß rum. "The Fuhrer" persönlich wollte das Museum. In der Ausstellung ging es also um die Aufarbeitung dieser Zeit des 3. Reiches und was danach passierte. Interessant waren die privat angekauften Gemälde Adolf Hitlers...Geschmack hat er wohl wirklich nie besessen...und immer wieder ist die Frage im Kopf: "Was wäre passiert...wäre er doch nicht an der Kunst Akademie abgelehnt worden?". Highlight: Tief in sich versunkener, schlafende Aufsicht. Dann war da noch Janet Cardiff & George Bures Miller. Vor allem ihre "Killing Machine" fand ich super. Das ganze war ein Aufbau der nach der Aktivierung durch einen Button gestartet wurde. Eine Mischung aus Zahnarztequipment, Musik und Licht.

Danach wollten wir eigentlich nur raus in die Sonne. Da der englische Garten gleich um die Ecke war, machten wir uns auf den Weg. Mein Highlight waren die Surfer auf der Eisbachwelle. Ein wahnsinniges Schauspiel...und immer wieder frage ich mich: Wieso kannst du eigentlich nicht surfen?

Munich

Munich

Munich

Munich

Munich

Später schauten wir uns noch die Akademie in München an...vor allem der Park der Akademie war wirklich wunderschön.

Munich

Mitten im Park seht das "Gartenhaus"...

Munich

Auch wenn ich Menschen in Trachten nicht verstehe...es war ein wirklich schöner Tag in München...