CCTV Smashing

killcctv

Gerade heute Morgen wurde ich herzallerliebst von unserem Radiowecker geweckt. Deutschlandfunk berichtete von den aller neusten Stasi-esquen Vorschläge des Innenministers Friedrich die Videoüberwachung in Deutschland voran zutreiben. Dazu muss man eigentlich gar nichts mehr schreiben. Alles was ich weiß ist: Man muss wohl keinen Bananenöffnungstest machen bevor man ein Ministeramt in diesem Land übernehmen kann. Sollten man vielleicht mal einführen.

Einige Aktivisten aus Berlin haben zum CCTV Smashing aufgerufen. Ein kleines aber feines Spiel für die ganze Familie. Ziel: Die Rückführung der Straßen aus den paranoiden Fängen der "Was auch immer"-Überwachungsschergen. Das ganze nennt sich "Camover". Es gab sogar mal ein Blog dazu. Dieses wurde wohl gesperrt. Den Trailer zum Spiel gibt es trotzdem noch...

(via)