Die digitale Holga kommt

Das Meer durch eine analoge Holga betrachtet

Es musste ja so kommen. Eine digitale Holga wird gerade gecrowdfunded. Holga das ist diese kleine Plaste-Kamera aus Hong-Kong. Ich bin ein großer Fan. Deswegen bin ich bei einer digitalen Version ersteinmal kritisch eingestellt. Das schöne an Film ist die scannbarkeit. Die skalierbarkeit. So hatte ich ein Bild von mir mal für eine Ausstellung sehr hoch gescannt und dann ausplotten lassen. Diese digitale Holga hat zwar einen 8MP-Sensor aber dies sagt nichts über die Qualität aus. Bei Film hat man mehr zum Entscheiden und mehr Freiheiten. Und Rauschen ist und bleibt keine Körnung.