King Krule - Lizard State

King Krule hat für mich eins der spannendsten Alben des letzten Jahres heraus gebracht. Fern von diesem langweiligen Pseudo-Folk-Hipster-Kram. Ein guter Mix aus irgendwas mit Paul Weller, englischem Indie, Soul und was weiß ich. Und ob das nicht schon großartig genug ist, veröffentlicht er ein Video mit Tribut an Alfred Hitchocks Serie "Alfred Hitchcock Presents". Und das kann dann auch nur absolut Ontopic sein.

Psycho Trailer

psycho

Ich stimme mich schon langsam auf den neuen Hitchcock Film ein. Hitchcock war ja immer für seine großartigen Trailer bekannt. Es waren nicht Trailer wie wir sie in der heutigen Zeit verstehen. Schnelle zusammgeschnittene Szenen zu Musik mit der obligatorischen Schluss-Pointe. Meist ist der "Master of Suspense" zu sehen. Er führt durch ein Szenen-Bild mit sehr viel "What the Fuck". In diesem Fall geht es um Psycho. Er zeigt dem Betrachter das Bates Motel. Inklusive einem sehr besonderen Ort und Schocker am Ende.

Hitchcock war es auch sehr wichtig das man den kompletten Film sieht. Er hatte ein paar Regeln die die Kinos einhalten mussten. Zum Beispiel war es nicht mehr erlaubt Menschen in den Film zulassen nachdem er gestartet ist. Das ganze wird in diesem Video erklärt. Weltklasse...

(via)

Hitchcock und Handys im Kino

hitchcockcellphone

Der "Master of Suspense" scheint es wohl nicht gerne zu sehen, wenn man sein Handy im Kino anlässt. Ich bin ja wirklich mal gespannt auf den Hitchcock-Film mit Anthony Hopkins...

Und als kleine Zugabe gibt es den Trailer zu dem Film. Ach ja, ich freue mich drauf...

Wir verblonshen waren Teil der blauen Nacht...

Rear Window

Wir (verblonshen) waren Teil der "blauen Nacht" in Nürnberg. Wir haben den Rathaus Innenhof, unter dem Titel "Rear Window", bespielt. Hitchcock und so... hier ein paar Fotos von den Vorbereitungen und der fertigen Ausstellung. Hier eine kleine Auswahl...alle Fotos gibt es hier...

Rear Window

Rear Window

Rear Window

Rear Window

Rear Window

Rear Window

Rear Window

Rear Window

Rear Window

Rear Window

Rear Window

Rear Window

Rear Window

Rear Window

Ich liebe Hitchcock Ich kann nicht genug von...

Ich liebe Hitchcock! Ich kann nicht genug von seinen Filmen bekommen. Er ist unbestritten der Großmeister des Kinos. Ein Beispiel für seine Genialität ist der Film "Read Window". Eigentlich hat jeder den Film schonmal gesehen oder zumindestens einer der popkulturellen Anspielungen aufgeschnappt. Ich sage nur Simpsons! Der Film handelt von einem Fotojournalisten der durch ein Gipsbein an seine Wohnung gefesselt ist. Von ihr aus hat er die Sicht auf einen Hinterhof. Dann passiert es das er einen angeblichen Mord mitbekommt. Neben dieser Haupthandlung finden in den anderen Fenstern auch witzige und skurille Sachen statt. Ob es nun die Newly Weds sind die nicht mehr aus dem Bett kommen oder die männerverschlingende Ballettänzerin. Hitchcock hat für diesen Film den kompletten Innenhof im Studio aufgebaut. Alles findet genau aus dieser einen Kameraperspektive statt.

Nun hat Jeff Desom folgendes gemacht: Er hat, in mühsamer Kleinarbeit, alle Szenen zusammen gebaut das sie das volle Innenhof-Panorama abbilden. Diese Szenen hat er auch zeitlich Synchronisiert das man den vollen Blick auf den Innenhof bekommen kann. Ein ganz großartiges Projekt und es führt einen die Genialität Hitchcocks vor Augen.