Das erste mal Caffenol

Das entwickeln mit Kaffee stand seit Jahren auf meiner Liste. Die Entwicklung von Foto und ihrer Chemie ist mir immer ein Rätsel und Faszination zu gleich. Dies begann mit einer Anekdote eines Fabrikteichs der so versucht war, dass man seine Negative einfach so durch sein Wasser ziehen konnte. Düstere Legende und durch das Licht nicht wirklich valide. Egal. Wäre es nicht schön seine Fotochemie einfach in der Innenstadt kaufen zu können? Also schnappte ich mir ein Rezept und fuhr los. Bis auf das Kaliumbromid war alles schnell besorgt. Dieses bestellte ich bei eBay mit der geringen Angst auf irgendeine Bombenlegerliste durch meinen Einkauf zu landen. Rezept befolgt und hier sind einige Ergebnisse.

city gallery

westhagen

westhagen

westhagen

westhagen

sellin

weihnachtsmarkt

weihnachtsmarkt

weihnachtsmarkt

The Caffenol Cookbook

cc by MrFredFedora

Die Hoffnung stirbt zu letzt. Es passieren bei analogen Fotografieren immer wieder großartige Sachen. Sachen die die Plastik-Photoshop-Gang einfach oft nicht nachvollziehen kann. Und aus genau dieser Abteilung gibt es heute das Caffenol-Cookbook. Ja richtig! Entwickeln mit Kaffee. Als jemand der sehr gerne analog fotografiert und nach jeder Flasche Rodinal Angst hat, das es die letzte sein wird, freut man sich über die ganzen Möglichkeiten die das Entwickeln bietet. Caffenol habe ich schon lange auf meiner List mit Sachen die ich ausprobieren möchte. Schön das es jetzt dieses Ebook mit Beispielen und Anleitung gibt.

cover

http://www.caffenol-cookbook.com/

(via)