Keep The Things You Forgot: Über Elliott Smith

cc-by MacLeod

Jetzt ist es knapp über 10 Jahre her als Elliott Smith gestorben ist. Ich erinnere mich gut an den Tag. Ich las darüber morgen,s vor dem Frühstück, auf einem Messageboard im Internet. Auf dem Weg zur Schule hatte ich dieses komische flaue Gefühl im Magen. Neben der schrecklichen Nachricht seines Todes waren auch noch die, bis heute, nicht geklärten Umstände. War es nun Selbstmord oder nicht? Egal. Er war tot. Furchtbar. Ich liebe seine Lieder. Und wenn ich ehrlich bin kann seine Musik oft nicht mehr hören. Zu sehr zieht sich mein Magen zusammen, denke ich an seinen Tod. Diese Aufnahmen von den Oscarverleihungen klingen wie eine Zusammenfassung seiner Karriere. Ganz oben und doch zerbrochen.

Pitchfork hat einen sehr langen Artikel veröffentlicht, in dem viele Menschen, die Elliott Smith kannten, zu Wort kommen. Eine Sammlung an Erinnerungen.

Happy Birthday Elliott

Elliott_Smith2

Du wärst heute 43 alt geworden...

Ich muss ehrlich sagen das mir der Oscar...

Ich muss ehrlich sagen das mir der Oscar relativ am Arsch vorbei geht. Meistens dreht sich alles um schlechte Hollywood Filme und aufgeblasene Stars. Es gewinnen eh immer die Filme über die im Vorraus am meisten Berichtet werden. Und das denke ich mir noch nicht einmal aus. Aber es gibt eine Oscar Performance die mich bis heute fast zu Tränen rührt: Elliott Smith und sein Soundtrack zu Good Will Hunting. Der Legende nach hat er um einen Stuhl gebeten damit er sich während des Auftritts hinsetzen kann. Das wurde ihm verweigert. Es ist so als ob den Gästen ihr aufgesetzter Glamour wie ein Spiegel vor die Augen gehalten wird. Übrigens hat er gegen "My Heart Will Go On" verloren. Tragischer hätte das ganze nicht sein können...

elliott smith - baby britain

Es ist Herbst...und willkommen geliebte Melancholie. Mal schnell Elliott Smith auf den Plattenteller gelegt...das bedeutet Herbst für mich.


Elliott Smith - Baby Britain von samithemenace