Angriff der Zombie-Drohnen

cc-by-sa Max Braun

Vor ein paar Tagen krachte die Meldung rein, dass Amazon irgendwann Pakete mit Drohnen ausliefern will. Jetzt hatten wir an solchen Meldungen schon fast alles. vom Pizzacopter bis zum Dönercoptor. Nun also Amazon-Pakete. Dabei wird die Drohne meist als unbemannte und ethisch recht fragwürdige Tötungsmaschine wahrgenommen. Und da sind wir wieder an dem Punkt an dem Technik in jede Richtung benutzt wird. Das macht es auch so spannend. Für ein paar hundert Euro kann man sich zum Beispiel so eine Parrot-Drohne kaufen. Diese ist mit einigen Kameras ausgestattet und lässt sich mit dem Smartphone oder Tablet-PC steuern.

Nun hat der Hacker Samy Kamkar aus ein paar Wlan-Devices, einem Raspberry Pi und einer Parrot eine hackende Drohne gebaut. Diese knackt das Wlan mit der die Drohnen gesteuert werden und zwingt die Drohne dazu sich mit seinem eigenen angebotenen Netz zu verbinden. So hat man am Ende ein Schwarm Zombie-Drohnen, die das Gebiet unsicher machen. Auf seiner Seite hat er alle Einzelheiten beschrieben. Den Sourcecode hat er auch veröffentlicht.

We Are Legion - The Story of the Hacktivists

WeAreLegion_Film_Poster

Es könnte kaum eine interessante Zeit sein, als die in der wir leben. Und das meine ich ernst! Für mich ist das Informationszeitalter der Beginn einer neuen Epoche. Sie verändert uns in jedem Bereich. Wir können uns nicht dagegen wehren. Informationen sind Macht und durch die Verbindung zu einem endlosen Netz können wir Anteil an dieser Epoche haben. Informationen können ganze Staaten abreißen, Kriege entfachen aber Information könnten auch der Grund sein in Frieden zu leben. Der Fluss an Informationen lässt Nationalitäten verschwinden. Ich gebe dieser Transformation noch ein zwei Generationen bis sie vollzogen ist. Ein Traum! Das sind keine leeren Parolen, es ist die Realität. Dem Internetz ist es egal auf welcher Koordinate dieser Planeten du dich befindest. Vorausgesetzt ist die Verbindung in ein ungefiltertes Internetz mit all den Freiheiten auf denen aus aufgebaut wurde. Das versuchen natürlich viele der etablierten Regime zu verhindern.

Wer ist eigentlich dieser Anonymous? Oder noch besser ist die Frage der Medien: "Wer ist der Anführer"? Diese Fragen bringen mich zur Weißglut. Hier verlinke ich einfach mal diese Dokumention über Hacktivismus mit dem schönen Namen "We Are Legion". Viel Spaß...

Hier der Trailer:

Und hier der komplette Film:

Arte Tracks über Hacktivismus

artetrackhacking

Ich schaue Arte Tracks wirklich gerne. Verpasse es aber eigentlich so ziemlich jede Woche. Durch Zufall habe ich am Samstag die Wiederholung gesehen und war, wie eigentlich fast immer, total begeistert. Eine Folge die primär von Hacktivismus handelt. Wir haben Telecomix, wir haben Alan Turing, wir haben die Black Panther, wir haben Urban Hacking... anschauen solange es wieder in die ewigen Jagdgründe der GEZ-Hölle verschwindet...

V Motion Project

527760

Man nehme einen Kinect-Controller...baut ein nettes optisches Interface und verbindet das ganze mit Ableton Live... und schon kann man seine Musik tanzen. Akustisch haut mich das jetzt nicht vom Hocker... nett anzusehen ist es aber wirklich...

Mehr technische Infos gibt es hier...

Am 22 November 1987 wurde die Sendung Dr...

396117

Am 22. November 1987 wurde die Sendung Dr. Who unterbrochen und von jemanden mit einer Max Headroom Maske gehijacked. Man kann kaum was verstehen was er sagt...und trotzdem ist es eine großartige Aktion und ein riesen WTF...

Charlie Curran hat eine 10 Minütige Doku zu diesem Vorfall produziert und bei Youtube hochgeladen...