Forest Man: Ein Mann der alleine einen ganzen Wald pflanzte

Leave a comment
Uncategorized

In Indien hat Jadav Payeng auf eigene Faust einen Wald auf einer Insel angelegt. Und das seit 1979. Nun ist der Wald größer als der Central Park und die Heimat vieler Tiere. Und er will bis zu seinem Tode weitermachen. Ich bin begeistert.

(via)

GERMANY GERMANY und Star Trek

Leave a comment
Uncategorized

Endloserscheinende Kamerafahrten entlang der Enterprise. Noch still in seinem Dock. Dafür wird Star Trek I von vielen verachtet. Allen voran Sheldon Cooper. Star Trek I ist für mich der atmosphärischste der Film der Reihe. Da freue ich mich besonders über dieses GERMANY GERMANY Video, welches wohl völlig an mir vorbei gegangen ist.

Ulrich Schnauss und so

Leave a comment
Uncategorized

Das erste mal ist mit die Musik von Urlich Schnauss aufgefallen in dem Film Elizabethtown. In der Szene in der Kirsten Dunst und Orlando Bloom nach einer durch telefonierten Nacht den Sonnenaufgang entgegen fahren, um sich in der Mitte zu treffen. Eine Szene in die ich mich sofort verliebt hatte. Ulrich Schnauss hat sie perfekt vertont. Danach habe ich mich mal durch seine Diskographie gehört und wurde nicht enttäuscht. Elektronischer Shoegaze. Das trifft es eigentlich ganz recht. Sommernächte und lange Fahrten mit runtergekurbelten Fenstern.

Hier ist der Mix den Mr. Ulrich Schnauss für The Ransom Note gemacht hat.

Tycho’s Mix zum 4. Juli

Leave a comment
Uncategorized

Abgesehen von Roland Emmerichs “Meisterwerk” bekommen wir vom Unabhängikeitstag der USA nicht wirklich viel mit. Tycho hat extra zu diesem Anlass einen DJ-Mix veröffentlicht. Genau das was ich gerade brauche. Hier geht es lang

artworks-000084028254-ql5epz-t500x500