Making Of Wolfsburg Unlimited

Posted on Fri 22 July 2016 • Tagged with wolfsburg, artLeave a comment

Das Kunstmuseum Wolfsburg hat ein kleines Zeitraffer-Making-Of zu Wolfsburg Unlimited online gestellt.


Floating Piers Webcam

Posted on Mon 27 June 2016 • Tagged with christo, art, italyLeave a comment

Christo hat es mal wieder getan. Sein neues Kunstwerk The Floating Piers ist zum Pilgerort geworden. Zehntausende Besucher tummeln sich auf dem See Iseosee in Italien. So viele Menschen das sie es teilweise sogar schließen mussten. Ich schaffe es leider nicht das Werk zu besuchen. Ein kleiner Trost ist diese Webcam...


A Conversation with Koko

Posted on Wed 15 June 2016 • Tagged with documentary, vegan, animals, kokoLeave a comment

In einer Zeitschrift fanden wir einen Artikel über den Gorilla Koko und sein Kätzchen ALL BALL. Koko wurde die amerikanische Zeichensprache beigebracht und dies schafft Möglichkeiten mit Koko zu kommunizieren, sich über ihre Gedankenwelt auszutauschen. Eines Tages teilte Koko mit, dass sie eine Katze zum spielen haben möchte. Nach diesem kurzen Artikel googelte ich herum und fand folgende Dokumentation. Ich hatte die ganze Zeit feuchte Augen und meine Verzweifelung gegenüber vielen Menschen und ihrem Anspruch an die "Krönung der Schöpfung" wurde größer und größer. Was würde es für die Welt bedeuten wenn wir nicht nur auf uns sondern auch auf die anderen Geschöpfe achten würden?


Mat Marrash und seine Großformat Fotografie

Posted on Tue 07 June 2016 • Tagged with documentary, photography, matmarrashLeave a comment

Kleine Dokumentation über den Fotografen Mat Marrash über Großformat Fotografie. Und ich verstehe ihn total. Auch wenn ich keine Großformat-Kamera besitze. Meine digitale Kamera habe ich seit fast 2 Jahren nicht mehr benutzt.


Richtig spitzen mit David Rees

Posted on Fri 27 May 2016 • Tagged with davidrees, pencils, nationalgeographicLeave a comment

Book Cover of How to sharpen pencils

David Rees Namen habe ich das erste mal gelesen als ich nach Arten des Anspitzens gesucht habe. Er hat nämlich ein ganzes Buch darüber geschrieben und betreibt ein Artisanal Pencil Sharpening Dienstleister. Nach dem ersten Video wird man sich unsicherer ob es sich dabei um eine ganz klare Satire handelt. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen. Man spricht hierbei von einem Buch was gleichzeitig eine Parodie ist, aber auch die technische Referenz wenn es um das Anspitzen von Bleistiften geht. David Rees scheint sich in Themen des Alltags regelrecht reinzugraben um die richtigen Wege und Methoden zu finden. Bleistifte sind das eine... er hat aber auch eine Sendung auf National Geographic mit dem Namen Going deep with David Rees. Dort sind die Themen etwas "wie schüttel ich Hände", "wie stelle ich Eiswürfel her" oder auch "wie grabe ich ein Loch". Ich habe nun schon ein paar Folgen gesehen und fühle mich wahnsinnig amüsiert.

Hier gibt es einen tollen Artikel über ihn und er war auch mal zu Gast im Erasable Podcast mit dem passenden Episodentitel "The Joke is There is No Joke (with David Rees)". Ich bin Fan.