Nochmal Serien Plots, XKCD Style

Posted on Fri 12 February 2016 • Tagged with xkcd, python, trakt, tvshowsLeave a comment

Immer noch ziemlich nutzlos aber diesmal mit XKCD-Eyecandy. Bokeh ist ja ganz schön, braucht aber eine ziemlich große JS-Komponente die immer geladen werden muss. Mit matplotlib kann man statische Grafen zeichnen und mit %matplotlib notebook vorher einen Auschnitt wählen.

Ich wollte mal schauen wie sich die Ratingverläufe der Staffeln einer Serie entfalten. Eventuell kann man ja ein daramaturgischen Verlauf erkennen. Ich als jemand der selber keine Ratings abgibt. Alles befindet sich doch ziemlich auf einem Level.

In [1]:
import pandas as pd
import matplotlib
import numpy as np
from trakt.tv import TVShow

Nach dem import der Libs führen wir folgendes Jupyter-Magic aus um die erzeugten Plots im Notebook noch leicht anpassen zu könne.

In [24]:
%matplotlib notebook

Wir aktivieren wie XKCD-Style-Plots:

In [3]:
matplotlib.pyplot.xkcd()
Out[3]:
<matplotlib.rc_context at 0xaf0574ac>

Nun kommt die Funktion die alle Daten einsammelt und ausgibt:

In [7]:
def season_ratings(name):
    tv_show = TVShow(name)
    
    data = {}
    for season in tv_show.seasons:
    
        if season.season == 0:
            continue
    
        ratings = []
        for episode in season.episodes:
            ratings.append(episode.rating)
    
        data[season.season] = pd.Series(ratings)

    df = pd.DataFrame(data)
    df.plot()

Beispiele

In [29]:
season_ratings('The IT-Crowd')
In [30]:
season_ratings('Roswell')
In [36]:
season_ratings('Veronica Mars')
In [28]:
season_ratings('Breaking Bad')

Ratingverläufe unterschiedlicher Serien

Nun lassen wir mal ein paar Serien gegeneinander antreten. Dabei betrachten wir immer alle Episoden aller Staffeln.

In [37]:
def series_ratings(series):
    data = {}
    
    for serie in series:
        
        show = TVShow(serie)
        
        ratings = []
        for season in show.seasons:
            
            if season.season == 0:
                continue
            
            for episode in season.episodes:
                ratings.append(episode.rating)
        
        data[serie] = pd.Series(ratings)
        
    df = pd.DataFrame(data)
    df.plot()

Beispiel

In [35]:
series_ratings(['Gotham', 'Flash', 'Arrow', 'Supergirl'])

Mir ist gerade nichts Besseres eingefallen. Es müssen ja in irgendeinen Sinn vergleichbare Serien sein. Da habe ich mir mal die vier aktuellen DC-Serien angeschaut. Da Arrow schon einige Episoden mehr hat, habe ich den Plot angepasst und hinten abgeschnitten. Glaubt man den Ratings, hätte ich Supergirl doch mehr Chancen als zwei Folgen geben sollen. War in den ersten Folgen einfach zu glatt gebügelt.


A Film About Coffee

Posted on Fri 12 February 2016 • Tagged with documentary, coffeeLeave a comment

Auf Vimeo kann man eine zemlich feine Dokumentation über Spezialitätenkaffee und Kaffeekultur kaufen. Ich fand ihn wirklich gut gemacht. Kaffeekultur fasziniert mich. Ich besitze mitlerweile eine Reihe an Kaffeezubereiter und doch werden meine Beine beim Siphon leicht zittrig. Wie super sieht das aus bitte? Bloß wie kann ich das gegenüber meinem Bankkonto rechtfertigen?

A Film About Coffee is a love letter to, and meditation on, specialty coffee. It examines what it takes, and what it means, for coffee to be defined as “specialty.” The film whisks audiences on a trip around the world, from farms in Honduras and Rwanda to coffee shops in Tokyo, Portland, Seattle, San Francisco and New York. Through the eyes and experiences of farmers and baristas, the film offers a unique overview of all the elements—the processes, preferences and preparations; traditions old and new—that come together to create the best cups. This is a film that bridges gaps both intellectual and geographical, evoking flavor and pleasure, and providing both as well.


Pity Sex - Burden You

Posted on Thu 11 February 2016 • Tagged with music, pitysexLeave a comment

Hier mal ein neuer Track von Pity Sex. Das neue Album kommt im April. Wird auch Zeit.


Hörspiel: Das Hacker-Syndrom

Posted on Wed 10 February 2016 • Tagged with telecomix, podcasts, stephanurbach, hackerLeave a comment

Telecomix

Hier ein kleiner Podcasttipp zwischendurch. Das Hacker-Syndrom von Johannes Nichelmann. Es befasst sich mit Stephan Urbach und die Zeit des arabischen Frühlings. Das Hörspiel hat mich wirklich sehr berührt.


Memoryhouse sind wieder da

Posted on Wed 10 February 2016 • Tagged with memoryhouse, musicLeave a comment

Soft Hate

Eigentlich dachte ich das es das war mit Dreampop/Chillwave. 5 bis 6 Jahre und man denkt man hat alles gehört. Jedes 90er Zitat bis zum erbrechen gebracht. Wie kann man sich da weiterentwickeln? Und da kommt auf einmal ein neues Memoryhouse Album um die Ecke. Ich habe sie mehr vermisst als ich erst dachte.